Sie befinden sich hier: Willkommen bei SeidlUnternehmenChronik

Chronik

1979
Gründung des Unternehmens durch Herrn Josef Seidl.

1982
Nach und nach wurden Mitarbeiter eingestellt, wobei der Grundsatz "Vernünftige Arbeit ist nur mit zuverlässigen Mitarbeitern zu gewährleisten" immer berücksichtigt wurde.

1991
Umwandlung der Einzelfirma Josef Seidl in die Kapitalgesellschaft Josef Seidl Gesellschaft m.b.H. Geschäftsführer bleibt Herr Josef Seidl.

1994
Nach 1jähriger Bauzeit wird das neue Firmenareal in Obertrum, Schörgstätt 8 bezogen.

1997
Herr Bernhard Seidl, der seit 1986 in der Geschäftsführung tätig ist, übernimmt die Geschäftsführung.

2000
Im Jahre 2000 wurde die Firma BBS Betonbohrservice in Wien mit 30 Mitarbeitern übernommen. Dieses 100 % Tochterunternehmen wird von Herrn Andreas Seidl als Geschäftsführer geleitet.

2004
Für eine Erweiterung des Betriebsstandortes in Obertrum wurden für die Zukunft angrenzende Grundflächen angekauft. 25 Jahre Feier mit LHStv. Dr. Wilfried Haslauer und Wirtschaftskammer-Präsident KommR. Julius Schmalz

2006
Übernahme der Firma Diabohr Bohren und Sägen in Beton GmbH.

2007
Verschmelzung mit der Firma Diabohr Bohren und Sägen in Beton GmbH. Durch den notwendigen Wechsel von Herrn Andreas Seidl in die Zentrale nach Obertrum wurden im Dezember 2007 74,9 % der Anteile an der BBS Betonbohrservice GmbH. an die Firma Hammerle KG abgeben.

2008
Errichtung eines 100 KW Biomasseheizkraftwerkes (Hackschnitzel) für das Betriebgebäude und angrenzende Wohngebäude.

2009
Um für die zukünftigen Entwicklungen flexibler aufgestellt zu sein, wurde die Firma Seidl Betonbohr- und -sägedienst GmbH in 3 Firmen aufgespalten.

  • Josef Seidl Betonbohr- und -sägedienst GmbH
  • Seidl Immobilien GmbH
  • Seidl Betonbohr- und -Schneidedienstleistungs GmbH

Das 30-jährige Jubiläum wurde mit einer Ü30-Feier mit den Mitarbeitern und Kunden, sowie vielen Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft gefeiert.

2012
Josef Seidl, Gründer und Seniorchef der Firma Josef Seidl Betonbohr- und -sägedienst GmbH ist am Mittwoch den 31.10.2012 nach kurzer, schwerer Krankheit, im 72. Lebensjahr verstorben. 

Die Firmengruppe Seidl war und ist ein reiner Familienbetrieb und beschäftigt ca. 110 Mitarbeiter und kann auf einen Fuhrpark von mehr als 50 Fahrzeugen zurückgreifen. Wir bearbeiten jährlich mehr als 3000 verschiedene Baustellen und sind damit das größte und führende Unternehmen auf dem Sektor Betonbohren- und sägen in Österreich. Die Firma Seidl ist ein Fachbetrieb des Verbandes österreichischer Betonbohr- und -schneideunternehmen, wo auch Mitarbeiter in Kursen aus- und weitergebildet werden.

Zu unserer hohen Leistungsfähigkeit schätzen unsere Kunden die Flexibilität, mit der unsere Aufträge bearbeitet beziehungsweise ausgeführt werden. Getreu dem Grundsatz "Nichts ist unmöglich" gibt es kein Problem in der modernen Betonbearbeitung, das von uns nicht gelöst wird. Es wird versucht, bei jedem Kundenwunsch die optimale Lösung zu finden, ob dies nun eine Entwicklung von Spezialmaschinen erfordert oder größtmögliche Ablaufoptimierung, um teure Stehzeiten bei Maschinen und Arbeitsabläufen zu verhindern beziehungsweise zu vermindern.

Chronik

GARANTIERT!

24-Stunden-Service


Spätestens 24h nach Ihren Anruf:

  • sind wir auf Ihrer Baustelle
  • haben mit der gewünschten Arbeit begonnen
  • und sind wenn möglich auch schon fertig

Qualität

Schneller, sauberer, preiswerter und vor allem stromunabhängig arbeiten.

Wir sind flexibel

Wir bieten größtmögliche Flexibilität in der Auftragsannahme und Auftragsausführung sowie optimale Problemlösung und Kundenberatung

Innovationen

Wir bieten eine eigene Werkstatt für Entwicklung und Reparatur. Wenn es für Ihren speziellen Fall keine Maschine gibt, bauen wir sie!

Erfahrung

Wir sind das größte und leistungsfähigste Betonbohr - und Sägeunternehmen Österreichs mit jahrzentelanger Erfahrung.

Warum Seidl?


Weil wir ein spitzen Fachbetrieb des Verbandes Österreichischer Betonbohr- und Schneideunternehmen sind.

International