Sie befinden sich hier: Willkommen bei SeidlLeistungenSchienengeführte Säge (Wandsäge)

Schienengeführte Säge (Wandsäge)

Mit der schienengeführten Säge (Wandsäge) stellen wir Trennschnitte in allen festen Baustoffen her, zum Beispiel:

  • Eckige Öffnungen aller Art, z.B. Tür- und Fensteröffnungen.
  • Herausschneiden von Wand- und Deckenöffnungen, z.B. für Stiegenöffnungen.
  • Zerschneiden und bündiges Abtrennen von Betonfundamenten etc.
  • Erschütterungs- und staubfreier Abtrag von Bauteilen, z.B. von Stiegen, Deckenkonstruktionen, Wänden, Fußböden etc.
  • Abbrucharbeiten - Abtrennen der Decken und Böden von verbleibenden Bauteilen.
  • Herausarbeiten von Schlitzen in Wänden, Decken und Böden.
  • Passgenaues Abtrennen von Betonfertigteilen, z.B. Hohldielen, Kanalrohre, Schächte etc.
  • Schneiden bzw. Fräsen von schmalen oder breiten Fugen in Wänden, Decken und Böden.
  • Herausschneiden und zerschneiden von Stiegenläufen und Stiegenpodesten.
  • Bündiges Abtrennen und zerschneiden von Balkonplatten und Betongesimsen.

Leistungsmerkmale

Durch die Führung des Sägetisches in Schienen, ist die schienengeführte Säge (Wandsäge) das universellste Betonschneidegerät. Der Schnitt ist in Schnittrichtung, aber auch in der Schnitttiefe sehr präzise und winkelgerecht. Die Schnittführung kann vertikal oder horizontal auf Wänden, Decken oder Böden erfolgen. Es ist auch ein Schnitt bündig und/oder schräg zum Bauteil sowie ein Arbeiten "überkopf" möglich.

Der Einsatz der schienengeführten Säge (Wandsäge) ist auch bei unebenem und rutschigem Untergrund möglich, aber auch auf schrägen Flächen, z.B. schneiden auf Stiegenläufen.
Die schienengeführte Säge (Wandsäge) lässt sich in transportable Einzelteile zerlegen und man kann sie damit überall einsetzen, wo man auch nur hinklettern kann. Mindestgröße für Öffnungen ist jedoch 85 x 85 cm. Durch die Verwendung von Sägeblättern ist auch ein sogenannter "Überschnitt" notwendig, dieser beträgt ca. Wandstärke abzüglich 5 cm.

Sollte ein Überschneiden der Ecken nicht möglich sein, so kann die Ecke mittels Kernbohrungen abgebohrt oder mittels Kettensäge herausgeschnitten werden. Die Schnitttiefe ist abhängig von der Einsatzmöglichkeit der Sägeblätter, da die max. Schnitttiefe nur ca. der halbe Sägeblattdurchmesser ist. Darum ist der Einsatz bei großen Schnitttiefen durch die Verwendung von Sägeblättern Ø 400 - 2200 mm aus Platzgründen, durch die Montage und Befestigung von schweren Komponenten oder aus technischen Gründen nicht immer möglich.

Für Arbeiten, die nicht mit der Wandsäge ausgeführt werden können, wird die Seilsäge eingesetzt.

Arbeitsprinzip

Ein sogenannter "Wandsägetisch" mit einem Schneideblatt wird auf zuvor mit Dübel befestigten Schienen geführt. Das 4,5 - 5,0 mm breite Diamantsägeblatt wird direkt elektrisch oder elektrohydraulisch mittels Hydraulikaggregat mit ca. 30 - 50 m/sec. angetrieben. Die schienengeführte Säge (Wandsäge) benötigt zum Schneiden Kühlwasser, somit werden die Schnitte staubfrei ausgeführt. Das Sägewasser kann gleich nach dem Austreten aus dem Schnitt mit Hilfe unserer Industriesauger abgesaugt werden. In Sonderfällen bei unbewehrten Bauteilen kann bis zu einer Schnitttiefe von 10 cm auch trocken geschnitten werden. Die Staubentwicklung ist jedoch enorm.

Schienengeführte Säge (Wandsäge)

Warum Seidl?


Weil wir ein spitzen Fachbetrieb des Verbandes Österreichischer Betonbohr- und Schneideunternehmen sind.

GARANTIERT!

24-Stunden-Service


Spätestens 24h nach Ihren Anruf:

  • sind wir auf Ihrer Baustelle
  • haben mit der gewünschten Arbeit begonnen
  • und sind wenn möglich auch schon fertig

Wir sind flexibel

Wir bieten größtmögliche Flexibilität in der Auftragsannahme und Auftragsausführung sowie optimale Problemlösung und Kundenberatung

Erfahrung

Wir sind das größte und leistungsfähigste Betonbohr - und Sägeunternehmen Österreichs mit jahrzentelanger Erfahrung.

Innovationen

Wir bieten eine eigene Werkstatt für Entwicklung und Reparatur. Wenn es für Ihren speziellen Fall keine Maschine gibt, bauen wir sie!

Qualität

Schneller, sauberer, preiswerter und vor allem stromunabhängig arbeiten.

International